Obrist bleibt, Füglister kehrt zum EHC Kloten zurück

24. Mai 2018

Obi

 

Fglister quelle desktopstories

 

Sportchef Felix Hollenstein arbeitet weiter hart an der Zusammenstellung des Teams für die kommende Saison und es freut uns, die Verpflichtung von Patrick Obrist und Jeffrey Füglister bekannt geben zu dürfen.

 

Der 25-jährige Österreicher mit Schweizer Lizenz unterschreibt für ein weiteres Jahr beim EHC Kloten. Obrist gilt als solider defensiv Center mit einem ausgezeichneten Boxplayspiel. «Wir sind enorm froh, dass Obi bleibt. Besonders nach seinem starken Auftritt an der WM in Kopenhagen, können wir stolz sein, ihn halten zu können», betont Sportchef Felix Hollenstein.

 

Jeffrey Füglister kehrt vom SC Langenthal zum EHC Kloten zurück. Der Center unterschrieb für eine Saison bei den Flughafenstädtern. Nach Abstechern zu Biel und Visp spielte der sowohl auf der Flügel- als auch auf der Centerposition einsetzbare Stürmer seit der Saison 2013/2014 für den SC Langenthal in der zweithöchsten Liga.

 

Herzlich willkommen zurück in Kloten, Jeffrey Füglister!

 

Bildquelle Füglister: www.desktopstories.ch

 

André Rötheli bleibt Head Coach!

23. Mai 2018

Roots

 

Nachdem der EHC Kloten bereits in der letzten Phase der Saison 2017/18 auf André Röthelis Dienste als Head Coach der 1. Mannschaft zählen konnte, wird er die 1. Mannschaft weiterhin als Head Coach führen.

 

Rötheli unterschreibt einen Zweijahresvertrag beim EHC Kloten bis zum Ende der Saison 2019/20. Seit fünf Jahren ist der gebürtige Solothurner in den Diensten der Flughafenstädter und agierte als Sportchef der 1. Mannschaft, Head Coach der Junioren Elite A und zuletzt als Assistent wie auch Head Coach der 1. Mannschaft.

 

Wir freuen uns, André «Roots» Rötheli weiterhin als Head Coach der 1. Mannschaft an Bord zu haben!

Lemm & Harlacher bleiben, Brunner stösst zur 1. Mannschaft

17. Mai 2018

Lemm Edi Brunner

 

Nach den Verpflichtungen von mehreren Spielern der Saison 2017/18 dürfen wir heute bekannt geben, dass Romano Lemm und Edson Harlacher ebenfalls an Bord bleiben. Neben den beiden erfahrenen National League Spielern hat sich auch Yannick Brunner für den EHC Kloten entschieden.

Der 33-jährige Lemm hat für eine Saison unterschrieben und geht somit in die 16. Saison mit den Flughafenstädtern. In der Saison 2001/02 gab er in den Playoffs sein Debut in der 1. Mannschaft. Abgesehen von zwei Saisons im Dress der Luganesi, spielte Lemm immer für die Flughafenstädter. Sportchef Felix Hollenstein betont, wie wichtig die Verpflichtung von Romano Lemm ist: «Seine langjährige Erfahrung im Schweizer Hockey ist in der kommenden Saison extrem wertvoll und die jungen Spieler können viel von ihm profitieren.»

Auch Harlacher unterzeichnet für ein weiteres Jahr in Kloten. Für den Bülacher ist es bereits die fünfte Saison in Blau Weiss Rot. Der grossgewachsene Verteidiger kann in der kommenden Saison viel Verantwortung übernehmen und eine tragende Rolle in der Defensive einnehmen. Sportchef Hollenstein ist überzeugt, dass Edson Harlacher diesen Aufgaben gewachsen ist und das Team mit seinen Skills weiterbringen wird.

Neben den bestehenden Spielern Lemm und Harlacher dürfen wir ebenfalls die Verpflichtung von Yannick Brunner für die Saison 2018/19 bekannt geben. Der Klotener Junior unterschreibt für eine Saison und konnte bereits in der vergangenen Saison Erfahrung in der National League wie auch in der Swiss League beim Kantonsrivalen EHC Winterthur sammeln.

Thibaut Monnet und Fabian Sutter zum EHC Kloten

22. Mai 2018

monnet quelle lematin

sutter quelle bielertagblatt

 

Der EHC Kloten freut sich, die Neuverpflichtung von Thibaut Monnet (HC Ambrì-Piotta) und Fabian Sutter (EHC Biel) bekannt geben zu dürfen. Beide unterzeichnen einen Vertrag für die Saison 2018/19.

 

Mit über 1000 National League Spielen, zwei Meistertiteln (2008 & 2012), WM Silber in 2013 und dem Sieg der Champions Hockey League mit den ZSC Lions (2009) kommt eine geballte Ladung an Erfahrung nach Kloten. Thibaut Monnet ist ein geschickter Stürmer, der mit seiner Übersicht und einem harten Schuss überzeugt. Die letzten drei Saisons spielte Monnet im Dress der Biancoblù.

 

Nach drei Jahren Biel wechselt auf die kommende Saison Fabian Sutter zum EHC Kloten. Auch Sutter überzeugt mit viel Erfahrung in der höchsten Schweizer Liga. Er weist ebenfalls über 1000 National League Spiele aus und durfte zwei Mal den Meistertitel mit dem HC Davos feiern (2002 & 2005). Sutter gilt als kämpfender Offensiv-Center mit einem ausgezeichneten Sinn, das Spiel zu lesen.

 

Wir heissen Thibaut Monnet und Fabian Sutter herzlich willkommen in der Flughafenstadt!

 

Bildquelle T. Monnet: www.lematin.ch

Bildquelle F. Sutter: www.bielertagblatt.ch

Klein Computer System AG bleibt Business Partner des EHC Kloten

16. Mai 2018

Klein Logo Zusatzgross

 

Neben diversen Vertragsverlängerungen mit Eishockeyspielern schafft es der EHC Kloten auch neben dem Eis, ihre Partnerschaften für die kommende Saison zu erneuern. So hat sich Klein Computer System AG auch für die nächste Saison 2018/2019 zum EHC Kloten bekennt und seine Business Partnerschaft verlängert. Klein Computer System AG ist seit mehreren Jahren treu an der Seite der EHC Kloten Sport AG und gehört zu den wichtigsten Partnern des Clubs.

 

Bei der EHC Kloten Sport AG laufen die Vorbereitungsaufgaben für die kommende Saison auf Hochtouren. Neben diversen Verpflichtungen mit Spielern freut sich der EHC Kloten auch über die Verlängerung der Partnerschaft mit der Klein Computer System AG. Der Spezialist für Computer, IT und Netzwerke bleibt dem EHC Kloten auch in der kommenden Saison 2018/2019, auf der Stufe des Business Class Partner, treu an der Seite.

 

Wolfgang Klein, Geschäftsleiter und Besitzer zur Verlängerung: «Ich freue mich über die Verlängerung der Partnerschaft. Für mich war auch nach Abschluss von dieser Saison umgehend klar, dass die Klein Computer System AG weiterhin den Weg mit dem EHC Kloten gehen wird. Zuverlässigkeit, Nachhaltigkeit und Loyalität sind Werte, welche wir nicht nur bei unseren Kunden, sondern auch bei unseren Partnerschaften befolgen.»

 

«Wir sind sehr dankbar und auch stolz über die starke und treue Partnerschaft mit der Klein Computer System AG. Das starke Zeichen von unseren wichtigsten Partnern ist gerade in der aktuellen Situation ganz besonders wertvoll für den EHC Kloten. Im Namen des Clubs danke ich Wolfgang Klein herzlich für die grosse Loyalität zum EHC Kloten.» meint Mike Schälchli, Leiter Kommerz und delegierter des Verwaltungsrates der EHC Kloten Sport AG.