Matchvorschau

17. Januar 2018

ehck hcfg 14.01.2018 34

 

Freitag, 19. Januar 2018, 19:45 Uhr, SCL Tigers – EHC Kloten

Samstag, 20. Januar 2018, 19:45 Uhr, EHC Kloten – ZSC Lions

 

Zum zweiten Mal in dieser Saison reisen die Zürcher Unterländer am Freitag ins Emmental. Beim ersten Saison-Gastspiel in der Ilfishalle am 31. Oktober 2017 konnten die Flieger nach einem anfänglichen 2:0 Rückstand die Partie noch drehen (Torschützen: Kellenberger, Santala) und dank dem Sieg im Penaltyschiessen 2 Punkte aus Langnau mitnehmen. Die Heimbilanz der Tiger ist ausgeglichen: 10 Siege stehen 10 Niederlagen gegenüber. Mit Erkinjutti fällt zur Zeit der Topscorer der Emmentaler verletzt aus; mit Elo und Gagnon haben die SCL Tigers aber zwei weitere ausländische Scharfschützen in ihren Reihen.

 

24 Stunden später steht bereits das sechste und wohl letzte Zürcher Derby dieser Saison an. Die bisherige Saisonbilanz spricht klar für den Favoriten aus Zürich, konnten die Löwen doch die vier ersten Direktbegegnungen allesamt für sich entscheiden. Das letzte Aufeinandertreffen von anfangs Dezember im Hallenstadion allerdings entschieden die Flieger überraschend klar für sich: Leone, Hollenstein, Santala, Schlagenhauf und Sallinen hiessen die Torschützen beim 5:1 Sieg in der Höhle des Löwen. Der letzte Derbyheimsieg gelang dem EHC Kloten vor ziemlich genau einem Jahr. Am 7. Januar 2017 schossen Von Gunten (2) und Lemm die Flieger zum 3:1 Sieg gegen den Kantonsrivalen. Licht und Schatten wechseln sich bei den Stadtzürchern in dieser Saison ab und auch nach dem Trainerwechsel von Wallson zu Kossmann können die ZSC Lions die gewünschte Konstanz noch nicht an den Tag legen. Überzeugend sind die Special-Teams des Meisterschaftsmitfavoriten: Das zweitbeste Powerplay und das viertbeste Boxplay der Liga verdeutlichen, dass die Zürcher ein Spitzenteam sind. Mit Pettersson (20 Tore / 20 Assist) wissen sie einen Scharfschützen und Überzahlspezialisten in ihren Reihen und mit Wick sowie Chris Baltisberger treffen auch zwei Schweizer Stürmer regelmässig.

 

Wir freuen uns auf ein spannendes, stimmungsvolles Zürcher-Derby in einer gut gefüllten SWISS Arena!