Zurück 25.11.2015

Die Flyers qualifizieren sich für den Swiss Ice Hockey Cup 1/2-Final

 

Foto: Sandro Stutz/sast-photos.com

 

Die Kloten Flyers gewinnen mit 2:3 im Penaltyschiessen gegen den EHC Biel und qualifiziern sich für den 1/2-Final vom 5. Januar 2016 im Swiss Ice Hockey Cup. Im Halbfinal treffen die Kloten Flyers auswärts auf den Lausanne HC.

 

Biel - Kloten Flyers 2:3 (1:1, 1:0, 0:1, 0:0) n.P.

3191 Zuschauer. - SR Eichmann, Vinnerborg, Borga/Fluri. - Tore: 6. (5:39) Daniel Steiner (Wellinger) 1:0. 7. (6:02) Sheppard (Bieber, Kolarik) 1:1. 28. Ehrensperger (Daniel Steiner, Wellinger) 2:1. 51. Praplan 2:2. - Penaltyschiessen: Kolarik 0:1, Arlbrandt -; Hollenstein -, Tschantré -; Santala -, Daniel Steiner -; Sheppard -, Haas-; Liniger 0:2. - Strafen: 3mal 2 Minuten gegen Biel, 7mal 2 Minuten gegen Kloten.

Biel: Rytz; Dave Sutter, Joggi; Huguenin, Fey; Jelovac, Wellinger; Jecker, Dufner; Arlbrandt, Macenauer, Rossi; Tschantré, Haas, Berthon; Daniel Steiner, Fabian Sutter, Lüthi; Wetzel, Ehrensperger, Holdener.

Kloten Flyers: Gerber; Schelling, Gustafsson; Frick, Von Gunten; Stoop, Back; Collenberg, Harlacher; Kolarik, Sheppard, Bieber; Guggisberg, Santala, Hollenstein; Leone, Kellenberger, Praplan; Lemm, Liniger, Obrist.

Bemerkungen: Biel ohne Spylo, Olausson, Herburger, Maurer (alle verletzt), Kloten Flyers ohne Boltshauser, Hasani (beide verletzt).

Viertelfinals. Dienstag: Rapperswil-Jona Lakers (NLB) - Lausanne 2:3 (1:2, 1:0, 0:0, 0:0) n.P. Biel - Kloten Flyers 2:3 (1:1, 1:0, 0:1, 0:0) n.P. - Mittwoch, 19.45 Uhr: Visp (NLB) - Bern. ZSC Lions - Ambri-Piotta. - Halbfinals am 5./6. Januar 2016.

Zurück