Zurück 23.02.2017

Matchvorschau

 

Freitag, 24. Februar 2017, 19:45 Uhr, EHC Kloten – HC Ambrì-Piotta

Samstag, 25. Februar 2017, 19:45 Uhr, Genève-Servette HC – EHC Kloten

 

Für alle 12 Teams folgt an diesem Wochenende die letzte Doppelrunde in der Qualifikation 2016/2017. Nach 48 Spielen rangiert der SC Bern mit 104 Punkten in der Leaderposition. Die Stadtberner erreichten 60 Punkte mehr als der HC Ambrì-Piotta, der momentan im Rang 12 platziert ist. Weiterhin sind viele Verschiebungen in der Tabelle möglich, einzig der EV Zug und der Lausanne HC auf dem dritten bzw. vierten Rang sind sich ihrer Plätze sicher. Kloten wird die Qualifikationsphase auf dem 9. oder 10. Rang abschliessen.

Unser Team trifft am Freitag zuhause auf den HC Ambrì-Piotta. Kloten konnte aus den vergangenen drei Partien (gegen Davos, Bern und Biel) fünf Punkte erzielen. Es gilt am Freitagabend, weitere wichtige Punkte gegen die Leventiner zu gewinnen.

Das letzte Spiel der Qualifikationsphase bestreitet der EHC beim Genève-Servette HC, der aktuell auf dem fünften Tabellenplatz steht. Der EHC Kloten hat gegen die Grenats sechs Punkte aus drei Spielen erzielt. Im September siegte Kloten in Genf nach Penalties, und in der SWISS Arena gewann der EHC im Oktober mit 4:1 bzw. unterlag den Genfern im Dezember im Penaltyschiessen.

Sollte der EHC Kloten die Qualifikationsphase im 9. Rang abschliessen, wird er das erste Spiel der Platzierungsrunde am Samstag, 4. März 2017 in der SWISS Arena absolvieren. Falls der EHC nach dem Spiel in Genf auf dem 10. Tabellenplatz steht, wird das erste Heimspiel am Dienstag, 7. März 2017 ausgetragen. Der Ticketvorverkauf für die Platzierungsrunde startet am Dienstag, 28. Februar 2017 um 14.00 Uhr.

 

Daten für die Platzierungsrunde:

Samstag, 04.03.2017, 19:45 Uhr

Dienstag, 07.03.2017, 19:45 Uhr

Samstag, 11.03.2017, 19:45 Uhr

Dienstag, 14.03.2017, 19:45 Uhr

Donnerstag, 16.03.2017, 19:45 Uhr

Samstag, 18.03.2017, 19:45 Uhr

Zurück