Zurück 25.01.2016

Matchvorschau Genève-Servette HC vs. Kloten Flyers

 

Morgen Dienstag, 26. Januar 2016 reisen die Kloten Flyers nach Genf. Die Servettiens haben sich in den letzten Wochen unter den ersten vier der NLA-Tabelle behaupten können und liegen hinter den ZSC Lions und dem EV Zug auf dem dritten Tabellenplatz.

Die Kloten Flyers ihrerseits haben mit dem 4:1-Heimsieg gegen den Lausanne HC den Anschluss an die Playoffplätze weiterhin aufrecht erhalten können. Mit einer disziplinierten Kollektivleistung haben die Klotener Moral bewiesen und werden Morgen in der Les Vernets Halle in Genf alles daran setzen, um den zweiten Sieg in Folge zu realisieren.

Neun Spiele sind in der verbleibenden Qualifikation noch zu spielen. Die weiteren Aufgaben werden nicht einfacher zu meistern werden, speziell bei den heimstarken Genfern braucht es von Beginn an eine konzentrierte und fehlerfreie Leistung.

In den zwei bereits gespielten Direktbegegnungen in dieser Saison konnte sich jeweils das Heimteam mit 3:1 durchsetzen. Die Partien zwischen den Flyers und den Genfern waren jeweils sehr intensiv und hart umkämpft und blieben bis zum Spielende sehr spannend.

Zurück